Austrian World Summit 2018 – Langenburg Forum Session

Session 5 – „Interactions of Cities and their Surroundings“ organisiert vom Langenburg Forum für Nachhaltigkeit

Am 15. Mai 2018 fand das zweite Austrian World Summit in Wien statt. Eingeladen zu dem ganztägigen Treffen von circa 700 hochrangigen Experten und Expertinnen hatte erneut die Nichtregierungsorganisation „R20 Regions of Climate Action“ unter Schirmherrschaft des ehemaligen Gouverneurs Kaliforniens, Arnold Schwarzenegger. In mehreren Reden und hochkarätig besetzen Panels diskutierten die Gäste über die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens sowie über die Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen.

Als Teil der Veranstaltung organisierte das Langenburg Forum für Nachhaltigkeit in Kooperation mit der Österreichischen Hagelversicherung and BILLA den Nachmittags Workshop „Interaction of Cities and their Surroundings“. Die spannenden Speaker rund um den ehemaligen Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, Joschka Fischer, diskutierten dabei das Zusammenspiel von Städten und deren ländlichen Umgebungen und der Bedeutung dieser Kooperation für die nachhaltige Entwicklung.

Program Session 5 – „Interaction of Cities and their Surroundings“

Welcome – Joschka Fischer, Außenminister a.D. und Geschäftsführender Gesellschafter Joschka Fischer & Company

Panel 1 – Food Supply and Agriculture

Moderation: Xenia zu Hohenlohe

Marcel Haraszti, Divisional Director Rewe International A.G.
Ilse Humprecht, Local Farmer ZiGu
Alexander Müller, Senior Fellow Institute for Advanced Sustainable Studies
Justin Mundy, The Prince of Wales’s International Sustainability Unit
Kurt Weinberger, CEO Östereichische Hagelversicherung

Panel 2 – Sustainable Housing Concepts

Moderation: Aniruddha Dasgupta, Global Director WRI Ross Center for Sustainable Cities at the World Resources Institute

Franz Mayr-Melnhof, Chair Mayr-Melnhof Holz Holding AG
Hans Joachim Schellnhuber, Director, Potsdam Institute for Climate Impact Research
Tommy Schlereth, CEO & Architect Soulmade Hotels

Die Konferenz wird feundlich unterstützt von: